Maximal flexibel bleiben mit einem FileMaker ERP System

Maximal flexibel bleiben mit einem FileMaker ERP System

Davids zentraler Vorteil gegenüber Goliath? Beweglichkeit. Wendigkeit. Die Fähigkeit, auf Situationen reagieren zu können.

Wir leben in aufregenden Zeiten, oder? Manchmal ändern sich Dinge über Nacht, sei es durch gesellschaftliche Einflüsse oder exponentiell fortschreitenden Technologiewandel insbesondere im Geiste von 4.0. Für Unternehmen ist es wichtiger denn je, digital gut und flexibel aufgestellt zu sein, mit einem ERP System, das Veränderungsprozessen gewachsen ist.

Was das mit FileMaker ERP zu tun hat? Sehr viel!
Es geht darum, als Unternehmen anpassungsfähig zu bleiben und sich sehr agil auf Veränderungen einstellen zu können. Mittlerweile wissen wir alle, was Lock-down bedeutet. Für sehr, sehr viele Unternehmen stand das eigene Geschäftsmodell von einem auf den anderen Tag auf dem Prüfstand.

Gut, wenn man reagieren konnte! Einigen unserer Kunden hat dabei ihr FileMaker ERP System geholfen. Denn FileMaker – die Datenbanktechnologie auf der auch unsere ERP Software advanter® basiert – ist eine so genannte „Low-Code“ Plattform.

Weshalb ein Low Code FileMaker ERP System?

Low Code = wenig programmieren. Das bedeutet: schnell und mit wenig Aufwand das bekommen, was man braucht. Denn der Anteil manueller Code-Entwicklung ist im Vergleich zur konfigurierten Code-Menge gering, also „low“. Der überwiegende Anteil von Code wird durch Konfiguration mit Hilfe der Low-Code-Plattform erzeugt.

Low-Code/No-Code Technologie FileMaker ERP SystemDas bedeutet auch, sich nicht vom Hardcoding einzelner Entwickler abhängig zu machen. Inklusive Wartezeit auf Fertigstellung und Bug-Gefahr, da alles individuell programmiert ist.

Stellt sich die Frage: weshalb aufwendig programmieren, wenn schon alles da ist? FileMaker Lösungen werden seit 1985 entwickelt. Aktuell ist die Version FileMaker 19 auf dem Markt, die alles enthält, was heutige Geschäftsprozesse vereinfacht, beschleunigt und absichert.

Der Vorteil: FileMaker ist ein Datenbanksystem, das Daten nicht verwaltet, sondern rasant schnell und intelligent verteilt sowie aufruf- und nutzbar macht. Dazu ist das System mit Modulen und Funktionen ausgestattet, die sich schnell und einfach auswählen und auf das jeweilige Geschäftsmodell abstimmen lassen. Ohne langwierigen, teuren Programmieraufwand und lange Vorlaufzeiten. Wann hat Ihr Programmierer für Sie Zeit? Er ist im Urlaub?

Bis zu einem bestimmen Umfang können Sie Ihr FileMaker ERP System selbst individualisieren, bei umfassenderen Anpassungen stehen wir Ihnen als FileMaker ERP Experten zur Seite.

Neue Geschäftsprozesse auf Basis eines FileMaker ERP Systems

Manchen unserer Kunden brachen in der Corona-Krise ganze Geschäftsbereiche plötzlich weg. Umdenken und Umstellen lautet nach wie vor häufig die proaktive Devise: neue Geschäftsfelder müssen gesucht und gefunden und mit der Rückendeckung des advanter FileMaker ERP Systems umgesetzt werden. Denn das System hat schon alles, was es braucht, um Prozesse adhoc umzustellen – mit allem, was dazugehört: automatisierte Rechnungsstellung, Kundenverwaltung, Versandabwicklung über Einbindung der Logistikdienstleister, Bestandsverwaltung etc. pp.

Die Krise als Chance - innovative Anwenderbeispiele

Lesen Sie in unserem Artikel, „Die Krise als Chance“ wie unsere langjährigen Kunden Wissinger Large Format Printing, Slawinski & Co., Erler + Pless sowie die Richnerstutz AG „um die Ecke denken“, kreative Wege einschlagen und innovative Ideen anpacken, um der sich wandelnden Nachfrage der Gesellschaft zu stellen.

Was gebraucht wird, ist schon da. Eine FileMaker Lösung schafft jederzeit Möglichkeiten und Optionen. Es bildet nicht nur Ihr gegenwärtiges Geschäftsmodell ab, sondern auch das der Zukunft.

Mit einem FileMaker ERP System ready for the future

Ihr Unternehmen verändert sich? Ihr FileMaker ERP System geht den Weg nicht nur mit, sondern ermöglicht und forciert ihn sogar. Weshalb? Weil die FileMaker Technik als Basis Ihrer ERP Lösung oder Datenbank nicht einfach vom Programmierer an der Ecke, sondern von einem der weltweit führenden Softwarehäusern stammt. Da steckt Entwicklungs-Know-how seit 1985 drin. Hunderte Entwickler arbeiten aktuell daran, FileMaker 20 mit dem auszustatten, was heute und morgen möglich ist. Mehr State-of-the-art geht nicht.

Mit einem FileMakeDear future I'm ready for FileMaker ERPr basierten ERP System installieren Sie nicht einfach eine ERP Lösung, sondern ganz konkret Wettbewerbsvorteile. Ihre Mitarbeiter*innen werden einfach besser und maximal unterstützt. Egal, wo Sie sich gerade befinden, egal, mit welchem Gerät Sie gerade auf Ihr FileMaker ERP System zugreifen: sie nutzen die Unternehmensdaten maximal schnell und geradezu spielerisch einfach.

Maximal automatisiert mit FileMaker ERP

Ein Beispiel: Ein Auftrag oder eine Bestellung kommt rein. Sofort stehen alle Daten zur Verfügung. Ist das Produkt selbst auf Lager? Ist alles auf Lager, um das Produkt zu produzieren? Wann kann das Produkt gefertigt bzw. geliefert werden? Der Versand wird avisiert, die Rechnung anhand der Kundendaten erstellt. Sollte etwas quer laufen, meldet sich das System und sendet eine Warnung. Nebenbei wird der Kunde per Status-Mail informiert. Nebenbei erfährt das Marketing, was der Kunde so bestellt und was man ihm noch bieten könnte…

Stellen Sie sich die Abläufe Ihres Unternehmens einmal mit einem FileMaker ERP System vor. Egal, welche Prozesse ablaufen, sie lassen sich beschleunigen, vereinfachen, optimieren, komfortabler gestalten. Und: Mit der entsprechenden Maske sieht alles auch noch schöner, stylisher, moderner, einladender, motivierender aus.

Ihr Unternehmen hat den Anspruch, für Kunden maximal da zu sein und im Markt lieber vorauszugehen, als hinterherzulaufen? Dann setzen Sie beim Datenhandling auf ein Hightech FileMaker ERP System!

 

Haben Sie Rückfragen? Wir beraten Sie gern und unterstützen Sie auf Ihrem digitalen Weg in die Zukunft!

Günther Business Solutions GmbH